Übersicht der lokalen Aktivitäten rund ums MEGA am MEER

Es sind noch genau fünf Monate bis zum MEGA am MEER Event und in Sachen Organisation war einiges los. Zum einen konnten wir jetzt endlich die perfekte Location für Freitag und Sonntag finden und reservieren, außerdem ist der Shop schon zu 99 % fertig und geht in den nächsten Tagen endlich online :-) .

Im MEGA am MEER Shop könnt ihr dann die MEGA am MEER Eventtickets, Shirts und Coins kaufen. Die Bezahlung erfolgt über das Shop-System, die Artikel könnt ihr dann am 19. und 20. Juni 2015 beim MEGA am MEER Event abholen.

Wir haben außerdem festgestellt, dass viele Cacher, die an einem MEGA Event teilnehmen, neben Eventbesuch und Geocachen häufig auch die lokalen Sehenswürdigkeiten besuchen. Deshalb bieten wir euch folgende Aktivitäten zu einem vergünstigten Preis an:


Aussichtsplattform SAIL City

Direkt nebem der Eventlocation des MEGA am MEER Hauptevents am Samstag befindet sich das SAIL City Hotel und auf dessen oberster Etage eine Aussichtsplatform.

SAIL City Hotel

Das ATLANTIC Hotel SAIL City ist mit über 140 Meter das höchste Gebäude der Stadt.

Die Aussichtsplattform SAIL City befindet sich in der 20. und 21. Etage auf 86 Meter bebauter Höhe und ermöglicht einen unvergesslichen Panoramablick über die Seestadt Bremerhaven, die Havenwelten®, die Überseehäfen und den Fischereihafen sowie die Umgebung bis hin zur Wesermündung in die Nordsee. Steigen Sie hoch empor!

Öffnungszeiten: Freitag bis Sonntag von 9:00 – 21:00 Uhr, letzte Auffahrt 30 Minuten vor Schließung. Witterungsbedingte Änderungen der Öffnungszeiten sind möglich.

Mehr Informationen: Infoseite der Aussichtsplattform



Das Klimahaus® Bremerhaven 8° Ost

Gerademal 200 Meter vom MEGA am MEER Event am Samstag entfernt befindet sich das Klimahaus, das aussieht wie eine riesige Kidney-Bohne ;-)

Klimahaus

Einmal um die Welt reisen und die Klimazonen der Erde erleben: Von der erfrischenden Kühle auf einer Alm in der Schweiz über die Gluthitze der Sahelzone bis zur Eiseskälte der Antarktis sowie dem paradiesischen Südseeklima und der wechselhaften Witterung in Norddeutschland. Auf der „Reise“ im Klimahaus Bremerhaven® 8° Ost können die Besucher hautnah erleben, wie die Menschen in den wichtigsten Klimazonen der Erde leben. Die Tour entlang des achten östlichen Längengrades führt durch Kulissen, die nach Originalschauplätzen gestaltet sind.

In der Reisestation „Schweiz“ können die Besucher beobachten, wie der Klimawandel bereits heute das Leben der Menschen im Isenthal verändert. Einige Ausstellungsräume weiter empfängt tropische Wärme die Besucher der Reisestation „Kamerun“. Der westafrikanische Regenwald bei Nacht bietet Gerüche und Geräusche von faszinierender Exotik – und Einblicke in das Geschäft mit der Abholzung. Platzregen und üppig grüne Schluchten erwarten die Besucher in Satitoa auf Samoa, bevor ihr Weg sie mitten durch eine beeindruckende Aquarienwelt führt, die einen faszinierenden Blick auf ein Saumriff aus lebenden Korallen bietet. „Diese Reise macht eindrucksvoll deutlich, wie das Leben der Menschen auf unserem Planeten vom Klima beeinflusst wird und welche Veränderungen uns bevorstehen. Das sensibilisiert unsere Besucher für gezielten Umwelt- und Klimaschutz“, erläutert Arne Dunker, Geschäftsführer der Bremerhavener Besucherattraktion.

Öffnungszeiten: 10:00 – 19:00 Uhr, Führungen um 10:00 Uhr und 13:00 Uhr.

Mehr Informationen: Klimahaus Infoseite


Deutsches Auswandererhaus Bremerhaven

Das Auswandererhaus befindet sich 500 Meter nördlich des MEGA am MEER Samstag-Events. Es beschäftigt sich mit der Geschichte der Auswanderung, denn Bremerhaven war der Heimathafen vieler Schiffe voll mit Auswanderern auf der Suche nach einer besseren Zukunft.

Auswandererhaus

Im Deutschen Auswandererhaus begegnen Besucher den bewegenden Familiengeschichten von Auswanderern – und auch den ereignisreichen Lebenswegen von Menschen, die seit dem 17. Jahrhundert in Deutschland ein neues Zuhause gefunden haben. Wie fühlt es sich an, die alte Heimat hinter sich zu lassen und in ein neues Leben aufzubrechen?

Während einer Zeitreise erleben die Besucher im preisgekrönten Erlebnismuseum Abschied, Aufbruch, Überfahrt und Ankunft in der Neuen Welt. An der lebendig gestalteten Kaje scheinen die Trauer des Abschieds, die Ungewissheit, aber auch die Hoffnungen und Träume der Auswanderer zum Greifen nah. Ihren Abschluss findet die Reise in einem Nachbau des Grand Central Terminal. Wie kaum ein anderer Ort symbolisiert der prächtige New Yorker Bahnhof die kulturelle Vielfalt der Neuen Welt. Sie erfahren, wie sich die Auswanderer als Einwanderer in ihrer neuen Heimat einlebten, sich ein neues Zuhause schufen und wo sie Arbeit fanden.

Öffnungszeiten: Freitag bis Sonntag von 10:00 – 18:00 Uhr.

Mehr Informationen: Auswandererhaus Infoseite


Deutsches Schiffahrtsmuseum

Das Schiffahrtsmuseum liegt direkt neben der maritimen Ladenmeile des MEGA am MEER Events und stellt viele interessante Objekte zum Thema Schifffahrtsgeschichte aus.

Schiffahrtsmuseum

Direkt am Weserdeich präsentiert sich das Deutsche Schiffahrtsmuseum (DSM) auf über 8.000 Quadratmeter Ausstellungsfläche und einem weiträumigen Freigelände mit Objekten und eigenem Museumshafen mit schwimmenden Zeitzeugen deutscher Schifffahrtsgeschichte.

Einer der Höhepunkte ist die weltweit einzigartige Hansekogge aus dem Jahr 1380. Die originalen Schiffe im Museumshafen, Hunderte von wertvollen historischen Objekten aus der Schifffahrt, dazu Schiffsmodelle, Gemälde, eindrucksvolle Dioramen, Modelle zum Anfassen und Ausprobieren innen wie außen versprechen eine ebenso lehrreiche wie unterhaltsame Entdeckungsreise durch die maritime Geschichte.

Das DSM ist eines von acht nationalen Forschungsmuseen in Deutschland und Mitglied der Leibniz-Gemeinschaft. Neben der Dauerausstellung und wechselnden Sonderausstellungen verwahrt es in seinem Archiv u.a. rund 30.000 technische Zeichnungen, mehr als 200.000 Fotografien, 450.000 Negative und Bilddateien, Kunstblätter, Plakate und Seekarten. Seine Bibliothek mit rund 92.000 Titeln zur deutschen Schifffahrtsgeschichte und aktuellen Schifffahrt lädt Besucher zum kostenfreien Stöbern ein. Willkommen an Bord!

Öffnungszeiten: Freitag bis Sonntag von 10:00 – 18:00 Uhr.

Mehr Informationen: Dt. Schiffahrtsmuseum Infoseite.


Zoo am Meer mit Nordsee-Aquarium

Direkt am Deich befindet sich Bremerhavens Zoo, in dem man Eisbären, Pinguine und Seelöwen, aber auch Pumas und Affen bestaunen kann.

Zoo am Meer

Der Besucher des Zoo am Meer bekommt einen Eindruck vom Lebensraum der Eisbären, Polarfüchse, Seehunde, Seebären und Pinguine: karge, bizarre Eiswüsten, farbige Tundren-Landschaften, eingerahmt von Wasser und nochmals Wasser. Immer wieder vermitteln Durchblicke zur Weser die unendliche Weite der dargestellten Landschaften. Unterwassereinblicke eröffnen ganz andere Dimensionen: fliegende Pinguine, tauchende Eisbären und majestätisch gleitende Robben. Der Schwerpunkt des Zoos sind Tiere des Nordens und des Wassers, aber Ausnahmen bestätigen bekanntlich die Regel. Affen, die durch die Tradition der Seefahrt in Bremerhaven bedingt eine Beziehung zu diesem Ort haben – Seefahrer brachten sie von ihren Fernreisen mit in die Stadt -, haben auch ihren Platz im neuen Zoo. So durchforsten Schimpansen die Savannenlandschaft und kleine Krallenäffchen toben durchs Geäst.

Öffnungszeiten: Freitag bis Sonntag von 9:00 – 19:00 Uhr.

Mehr Informationen: Zoo am Meer Infoseite


Weserfahrt mit der MS Geestemünde

So manch ein Geocacher kennt die MS Geestemünde noch vom Wesercruise Event 2012, bei dem wir sie für eine Cachertour gechartert hatten. Auch beim MEGA am MEER gibt es wieder die Möglichkeit, mit dem Schiff an der längsten Stromkaje der Welt entlangzufahren und die imposanten Containerbrücken zu bestaunen.

MS Geestemünde

Für rund zwei Stunden geht es an Bord des MS „Geestemünde“, dem mit zwei Decks ausgestatteten Fahrgastschiff dorthin, wo das Salzwasser der Nordsee sich mit dem Süßwasser der Weser vermischt. Der Abfahrtsort befindet sich im Neuen Hafen – Westseite, so kommen die Passagiere auch gleich in das Vergnügen, einmal eine Schleusung mitzuerleben. Dann geht es vorbei an der neuen Kaiserschleuse, entlang der längsten Stromkaje der Welt mit dem Container-Terminal bis ins Wattenmeer vor das Land Wursten. Je nach Wetterlage und Tidenstand können auch die Seehundbänke angefahren werden. Auf dem Rückweg können die Passagiere von der Reling aus noch einen Blick auf die Weserinseln Langlütjen 1 und 2 werfen.

Abfahrtszeiten:Samstag um 10:00 Uhr und 13:00 Uhr (Dauer: 1,5 Stunden).

Mehr Informationen: MS Geestemünde Infoseite


Containerterminal-Tour mit dem HafenBus

Mit dem HafenBus habt ihr die Möglichkeit, den riesigen Containerumschlag Bremerhavens mal von mittendrin zu erleben.

HafenBus

Die Seestadt hat eine maritime Seite, die selbst den meisten Bremerhavenern bisher verborgen blieb. Doch das ist jetzt vorbei. Der HafenBus fährt durch den Überseehäfenbereich, über das beeindruckende Container-Terminal und das Auto-Terminal mit dem interessanten Bereich “High & Heavy” im Norden der Stadt. Bislang war interessierten Besuchern aus Sicherheitsgründen der Zugang zu diesen Betriebsgeländen verwehrt. Doch dieses Problem wurde gelöst: Einer der faszinierendsten Bereiche des Hafens ist jetzt für unsere Gäste aus nächster Nähe zu bestaunen.

Abfahrtszeiten: Samstag um 13:00 Uhr und 16:00 Uhr (Dauer: 2 Stunden, 80 Plätze pro Bus).

Mehr Informationen: Infoseite HafenBus


Hafenrundfahrt durch die Bremerhavener Überseehäfen

Während man mit dem HafenBus den Containerumschlag von der Landseite aus bestaunen kann, zeigen euch die Glasdachschiffe “Lady Sunshine” und “Hein Mück” die Häfen Bremerhavens von einer völlig neuen Seite.

Lady Sunshine

Legen Sie ab zu einer 1-stündigen Hafenrundfahrt durch alle 7 Überseehäfen. Erleben Sie hautnah das Hafenleben mit seinen riesigen Schiffen, Autoumschlagplätzen, Docks und Werften.

Der Anleger befindet sich in zentraler Lage im Neuen Hafen, neben dem Deutschen Auswandererhaus. Es erwartet Sie eine Schiffsfahrt mit den Glasdachschiff-Cabriolets durch den Neuen Hafen, die Kaiserhäfen, den Verbindungshafen, Wendebecken und Nordhafen. Bei dieser Rundfahrt erhält der “Sehmann” eine fachmännische Erklärung vom Kapitän. Ferner bietet die Gastronomie an Bord Snacks und Getränke an. Je nach Wetterlage sind die Schiffe beheizt.

Abfahrtszeiten: Samstag um 10:30 Uhr und 12:45 Uhr (Dauer: 1 Stunde).

Mehr Informationen: Infoseite der Hafenrundfahrt


Eine Zeitübersicht der Aktivitäten gibt es hier als PDF Datei.

Wer Interesse hat, kann in Kürze im MEGA am MEER Shop zusammen mit dem Eventticket vergünstigte Eintrittskarten für diese Aktivitäten bestellen.

Wir hoffen, mit den Sehenswürdigkeiten eine gute Auswahl für euch getroffen zu haben. Empfehlenswert sind sie alle und es sollte eigentlich für jeden etwas dabei sein, damit die MEGA am MEER Teilnehmer neben den vielen Caches auch andere schöne Ecken der Seestadt besuchen können.

4 Gedanken zu „Übersicht der lokalen Aktivitäten rund ums MEGA am MEER“

    1. Moin!
      Danke für den Hinweis, bei dem langen Artikel verliert man schnell die Übersicht, ob etwas fehlt. In der englischen Version ist der Link sogar schon drin gewesen :-)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>